Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. November 2018 

Charles Krauthammer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Charles Krauthammer (* 13. März 1950 in New York ) ist US-amerikanischer Kolumnist . Charles Krauthammers Grundeinstellung ist stark national konservativ geprägt. Er redet sich in seinen einem starken Unilateralismus Amerikas das Wort insbesondere er ein Ende der Zusammenarbeit Amerikas mit UNO . Desweiteren spricht er sich für eine Politik Israels gegenüber den Palästinensern aus.

Krauthammers Kolumnen erscheinen in mehreren Tageszeitungen anderem der Washington Post und der Jewish World Review.

Krauthammer studierte an der McGill University Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaften anschließend in Oxford ( 1970 - 71 ). Darauf sattelte er bis 1975 ein Medizinstudium in Harvard . Über Tätigkeiten in einem psychiatrischen Krankenhaus er 1978 in die Carter -Administration und begann seine ersten Kolumnen zu Er war Chef-Redenschreiber für den Vizepräsidenten Walter während des Wahlkampfs 1980 .

1987 erhielt er den Pulitzer-Preis . Krauthammer lebt bei Washington D.C. ist verheiratet und hat einen Sohn.



Bücher zum Thema Charles Krauthammer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Charles_Krauthammer.html">Charles Krauthammer </a>