Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

Charybdis


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Charybdis ist ein gestaltloses Meeresungeheuer aus der griechischen Mythologie das gemeinsam mit der Skylla an/in einer Meeresenge lebte. Sie sog am Tag das Meereswasser ein um es brüllend wieder auszustossen. Schiffe die in den gerieten waren verloren. Sie wird meist als Art Mund im Wasser manchmal auch nur gigantischer Wassersog dargestellt.

Odysseus und die Argonauten trafen mit ihr zusammen.



Bücher zum Thema Charybdis

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Charybdis.html">Charybdis </a>