Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Chipkarte


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Chipkarten oft auch als Smartcard bezeichnet sind mit eingebautem Mikroprozessor und Speicher.

Formate


Abmessungen
Die Kartenabmessungen sind nach ISO 7816 standardisiert gemäß dieser Norm in drei verschiedenen Größen
  • ID-1 : Das größte und am weitesten verbreitete (85 60 × 53 98 mm²) wird EC-Karten Telefonkarten dem EU- Führerschein oder der Krankenversicherungskarte verwendet. Man spricht vom Scheckkarten -Format.
  • ID-00 : Das mittlere Format hat bisher keine Anwendung gefunden.
  • ID-000 : Das kleinste der Formate findet vor bei SIM-Karten in Mobiltelefonen Verwendung.

Synchrone Chipkarten


Synchrone Chipkarte
Die einfachen Chipkarten bestehen nur aus Speicher der ausgelesen oder beschrieben werden kann die Krankenversicherungskarte. Über die Schnittstelle ist es sequenziell auf die einzelnen Speicherzellen zuzugreifen. Verwendung synchrone Karten dort wo es nur auf Speicherung der Daten ankommt nicht aber auf Schutz der Daten vor dem Auslesen oder Veränderung durch Dritte.

Asynchrone Chipkarten


Asynchrone Chipkarte
Die asynchronen Chipkarten werden oft auch Prozessor-Chipkarten bezeichnet weil sie über einen Mikroprozessor über den man auf die gespeicherten Daten kann. Es gibt oft keine Möglichkeit auf Datenbereich direkt zuzugreifen. Der Umweg über den ermöglicht es auf der Karte über kryptographische die Daten vor fremdem Zugriff zu schützen. ist zum Beispiel bei Chipkarten notwendig die Zahlungsmittel verwendet werden ( Geldkarte ) oder personenbezogene Daten enthalten. Oft enthält Karte auch einen signierten Schlüssel und dient Dekoderkarte (z.B. beim Pay-TV oder sonstigen Zugangssystemen).



Bücher zum Thema Chipkarte

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Chipkarte.html">Chipkarte </a>