Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Chitin


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Chitin ist eines der Hauptbestandteile der Zellwand von Pilzen und des Exoskeletts von Insekten Arthropoden und einiger anderer Tiere. Chitin ein Polysaccharid das aus mehreren Acetylglucosaminen besteht (präzise: Die Acetylglucosamine sind durch β-1 4 Verbindungen - dies ist die gleiche Kopplung wie von Glukose zu Zellulose .

Chitin kann also als Abart der aufgefasst werden bei der eine Hydoxyl-Gruppe jedes Monomers durch eine Acetylamin-Gruppe ersetzt wurde. Dadurch eine stärkere Wasserstoff-Bindung zwischen angrenzenden Polymeren erreicht Chitin härter und stabiler als Zellulose macht.

Entgegen der landläufigen Meinung ist aber Chitin dafür verantwortlich dass ein Insektenpanzer hart Chitin ist für dessen Weichheit und Biegsamkeit Erst durch die Zugabe von Sklerotin wird Cuticula hart und stabil.



Bücher zum Thema Chitin

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Chitin.html">Chitin </a>