Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Christian Hengst


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Christian Hengst war Stadtbaumeister in Durlach und engagierte sich sehr früh in Fragen. So war er auch der Meinung damals existenzsichernde Hilfe bei Löscharbeiten professionell organisiert ausgebildet aber durchaus von allen freiwillig erbracht kann.

Am 27. Juli 1846 gründete er gemeinsam mit seinem Partner Spritzen-Fabrikant Karl Metz aus Heidelberg das Pompier-Corps Durlach . Es war eine der ersten Freiwillige Feuerwehren die mit hervorragender technischer Ausrüstung aber systematischer körperlicher und brandschutztechnischer Übung eingesetzt werden Die damaligen Feuerwehren rekrutierten sich meist aus bereits bestehenden Turnvereinen.

Bereits am 28. Februar 1848 konnte Hengst mit seinen Mannen beweisen hinter ihrer Idee stand. Beim Brand des Hoftheaters in dem 7 km entfernten Karlsruhe rückten die Durlacher Feuerwehrmänner in nur Minuten an und löschten den Brand professionell Ihrer Stadtspritze Nr. 2. Diese Aktion wurde der Presse aufgegriffen und verbreitete die Hengst´schen in windeseile.

Christian Hengst wurde 1896 zur 50-Jahr-Feier ein Denkmal auf dem Hengst-Platz in Durlach gesetzt.

Weblinks



Bücher zum Thema Christian Hengst

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Christian_Hengst.html">Christian Hengst </a>