Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Christoph Daum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Christoph Daum (* 24. Oktober 1953 in Oelsnitz (Erzgebirge)) ist ein deutscher Er ist ledig und hat zwei Kinder.

Fußballerkarriere bei Hamborn 07 Eintracht Duisburg und dem 1. FC Köln .

Nach der Europa-Meisterschaft von 2000 war als Bundestrainer des Deutschen Fußball-Bundes vorgesehen. Allerdings verzichtete Christoph Daum auf Amt nachdem in seiner freiwillig abgegebenen Haarprobe Kokain nachgewiesen wurde. Ein Verfahren gegen ihn Kokainbesitzes vor dem Landgericht Koblenz wurde eingestellt Verfahren wegen Kokainmissbrauchs wurde er freigesprochen.




Bücher zum Thema Christoph Daum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Christoph_Daum.html">Christoph Daum </a>