Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 26. August 2019 

Christopher Wren


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Sir Christopher Wren (* 20. Oktober 1632 in East-Knoyle in Wiltshire 25. Februar 1723 in Hamptoncourt) war ein englischer Astronom Architekt.

Er studierte Mathematik in Oxford und wurde 1657 Lehrer Astronomie am Gresham College in London . Dort wurde er zum Mitbegründer der Royal Society der er zeitweilig auch vorstand. 1659 Lehrer an der Universität Oxford . Daneben beschäftigte ihn besonders die Baukunst. erbaute unter anderm das prächtige Sheldontheater in und das Pembroke College in Cambridge . 1665 ging er nach Frankreich um die unter Ludwig XIV. errichteten Bauwerke zu studieren wodurch er einem strengen Klassizismus geführt wurde. Nach dem großen Brand von London (1666) wurde er zum Baumeister der und 1668 zum königlichen Generalarchitekten von England Als solcher hat er über 60 Kirchen öffentliche Gebäude darunter den neuern Teil des von Hamptoncourt den Palast zu Winchester die Bibliothek des Trinity College zu Cambridge aufgeführt. Sein Hauptwerk ist von 1675 bis 1710 erbaute St. Pauls-Kathedrale in London.

Christopher Wren ist eine der hervorragendsten in der englischen Architektur. Wie viele engliche der Zeit war er Autodidakt . Seine Bedeutung lag darin dass er einer der ersten Architekten bewußt in unterschiedlichen baute. Zwar bevorzugt er für viele Bauwerke nüchternen Klassizismus doch finden sich auch andere Stilelemente ihm sei es dem italienischen Barock sei es der Gotik entlehnt. Dieser Hang zum Eklektizismus blieb in der Folgezeit in der Architektur bestehen. Seine nachgelassenen Werke wurden von Sohn herausgegeben.

Bedeutende Werke

  • Greenwich Hospital; Greenwich; ab 1694
  • St. Pauls-Kathedrale; London; 1675-1710

Literatur

Weblinks



Bücher zum Thema Christopher Wren

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Christopher_Wren.html">Christopher Wren </a>