Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Chronometer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Bezeichnung Chronometer (von griechisch chronos - Zeit) steht für besonders präzise damit qualitativ hochwertige Uhren . Sie werden auch als Messgerät benötigt.

Im 18. Jh. wurden exakte Uhren benötigt um den Längengrad bei der Navigation von Schiffen zu bestimmen. In diesem Zuge entstand "Chronometer" der massgeblich von John Harrison entwickelt wurde. Auch heute noch werden genaue Uhren zur Navigation benötigt: In den Satelliten der Satellitennavigationssysteme befinden sich Atomuhren .

Ein Uhrmacher darf eine Uhr nur dann Chronometer nennen wenn ein Observatorium oder eine offizielle Gangkontrollstelle in einem Messverfahren feststellt dass diese die dafür notwendigen auch erfüllt.

Siehe auch: Larcum Kendall Längengradproblem Chronograph/Stoppuhr

Weblinks



Bücher zum Thema Chronometer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Chronometer.html">Chronometer </a>