Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Clemens Winkler


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Clemens (Alexander) Winkler (* 26. Dezember 1838 in Freiberg 8. Oktober 1904 in Dresden ) war ein deutscher Chemiker und ist der Entdecker des chemischen Elements Germanium .

Leben

Nach seinen Studien an der Chemnitzer Gewerbeschule ( 1853 - 56 ) und an der Freiberger Bergakademie ( 1857 - 59 ) arbeitete Clemens Winkler zunächst in verschiedenen 1864 promovierte er an der Universität Leipzig über die Verbindungen des Siliziums ; im gleichen Jahr wurde er Hüttenmeister Blaufarbenwerk Niederpfannenstiel.

1873 wurde er als Professor für anorganische an die Bergakademie Freiberg berufen. Dort entwickelte u.a. ein Kontaktverfahren zur Herstellung konzentrierter Schwefelsäure das später durch den BASF -Chemiker Rudolf Knietsch weiterentwickelt wurde und weltweite fand.

Die bedeutendste Leistung Clemens Winklers war die Entdeckung des Elementes Germanium am 6. Februar 1886 . Bei der Analyse des seltenen Minerals Argyrodit fand er heraus dass dieses ca. 75 Prozent aus Silber zu 17 Prozent aus Schwefel und zu geringen Anteilen (insgesamt ca. Prozent) aus Eisen Quecksilber und Zink bestand. Nun fehlten noch sieben Prozent Ganzen. Nach mehrmonatiger Arbeit konnte Winkler schließlich völlig neues Element isolieren dem er aus Patriotismus den Namen Germanium gab. Seine Entdeckung bestätigte die theoretische von Dmitri Iwanowitsch Mendelejew der die Existenz eines Elementes mit Eigenschaften vorausgesagt hatte.

In der Folgezeit wurde Clemens Winkler zahlreichen Auszeichnungen bedacht. Im Jahre 1894 traf er sich erstmalig mit Mendeleev dem er seit 1886 Briefkontakte pflegte. Von 1896 bis 1899 wirkte Winkler als Direktor der Bergakademie; an andere Universitäten lehnte er ab. 1904 er 66-jährig an Krebs.

Wichtige Veröffentlichungen

  • Über die chemische Zusammensetzung des Condurrits 1859
  • Anleitung zur chemischen Untersuchung der Industriegase 1876 / 79
  • Über den Nachweis von Schlagwettern in Steinkohlengruben 1878
  • Lehrbuch der technischen Gasanalyse 1885
  • Praktische Übungen für die Maßanalyse 1888

Weblinks



Bücher zum Thema Clemens Winkler

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Clemens_Winkler.html">Clemens Winkler </a>