Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 17. August 2019 

Dampflok-Typen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hier sind Dampflokomotiven aufgeführt die in ihrem ERscheinungsbild stark der standardbauweise abweichen und eigene Typennamen haben.

Crampton-Lokomotive

Die "Crampton"- Dampflokomotive hatte nur zwei weit hinter dem angeordnete große Treibräder von bis zu 2 m Durchmmesser. Sie wurde 1843 von Thomas Russell Crampton erdacht mit der Absicht bei tiefer damit stabiler Lage des Dampfkessels dennoch große für hohe Geschwindigkeiten zu verwenden. Die Crampton stets nur eine angetriebenen Achse.

Nachteilig war bei dieser Konstruktion dass geringes Gewicht auf den beiden Treibrädern lag. war auch die Zugkraft gering. Dennoch war Crampton zwischen 1850 und 1900 vor allem Frankreich und auch Süddeutschland (z.B. Lokomotive "Die sehr verbreitet.

Garrat-Lokomotive

Die "Garrat"- Dampflokomotive wurden unter der Anforderung entwickelt auf Schmalspur - Gleisen genügend Zugkraft für längere Züge aufzubringen.
Dazu wurden "Garrats" mit zwei separaten Fahrwerken mit jeweils eigener Maschinerie gebaut. Das Fahrwerk wurde unter einem vorausfahrenden Rahmen mit montiert das hintere Fahrwerk unter dem Kohlentender der Kessel mitsamt Führerhaus sich mit seinen Enden eine Brücke auf die beiden Fahrwerke stützte.

Garrat-Loks waren vor allem in Afrika Australien und Brasilien verbreitet. Produzent war u.a. Henschel in Kassel .

Mallet-Lokomotive

Die "Mallet"- Dampflokomotive wurde 1884 von dem Schweizer Anatole entwickelt.
Sie hat zwei eigenständige Fahrwerke. Das Fahrwerk ist auf normale Weise mit dem verbunden das komplette vordere Fahrwerk mitsamt einem Rahmen und eigener Kolbenmaschine ist dagegen beweglich einem Drehzapfen mit dem Hauptrahmen der Lok

Mallet-Lokomotiven finden bzw. fanden Verwendung sowohl Berg- und Schmalspurbahnen als auch bei Vollbahnen schweren Güterzugdienst. Hier wurden sie vor allem den USA zu den größten jemals gebauten Charakteristisch für Bauart Mallet ist auch die der Dampfmaschine mit Verbundwirkung

Bei der Harzer Schmalspurbahn befanden sich um das Jahr 2000 betreibsbereite Mallet-Lokomotiven.



Bücher zum Thema Dampflok-Typen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Crampton-Lokomotive.html">Dampflok-Typen </a>