Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Cyan (Chemie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit dem chemischen Cyan. Für andere Erklärungen siehe Cyan (Begriffsklärung)
Cyan oder Zyan ist ein farbloses und giftiges Gas Kohlenstoff und Stickstoff . Die Siedetemperatur beträgt –21°C. Die Summelfomel CN. Es kommt auch als Dicyan vor (CN) 2 . Die Verbrennung findet mit sehr heißer violetter Flamme statt.

Cyan verhält sich ähnlich den Halogenen . Bekannte und hochgiftige Verbindungen sind Blausäure (Cyanwasserstoff) und Kaliumcyanid (anderer Name Zyankali Cyan mit Kalium).

Siehe auch:



Bücher zum Thema Cyan (Chemie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Cyan_(Chemie).html">Cyan (Chemie) </a>