Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. September 2019 

DARPA


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Defense Advanced Research Projects Agency ( DARPA ) ist eine US-amerikanische Agentur welche militärische durchführt darunter auch Weltraumprojekte. Die genaue Höhe Budgets ist nicht bekannt aber alleine für gibt sie soviel wie die NASA aus.

Am 4. Oktober 1957 startete die Sowjetunion den Satelliten Sputnik . Dieses Ereignis produzierte in den USA den so genannten Sputnik-Schock . Die Anstrengungen für die Entwicklung von Militär - und Raumfahrttechnologien wurden intensiviert. Auch die Advanced Research Project Agency (ARPA) kann als Resultat des Sputnik-Schocks werden. Die Organisation fungierte als Koordinationsinstanz für welchen finanzielle Unterstützung zugedacht wurden.

Als bekanntestes und erfolgreichstes Projekt kann ARPANET angesehen werden aus welchem das heutige Internet hervorging. 1969 verband das ARPANET die vier Rechnerknoten of California Los Angeles Stanford Research Institute of California Santa Barbara und die University Utah.

Heute widmet sich die DARPA vorrangig Terrorismusbekämpfung. In diesem Zusammenhang wurde beispielsweise das umstrittene Information Awareness Office von der DARPA gegründet.

Weblinks:



Bücher zum Thema DARPA

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/DARPA.html">DARPA </a>