Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Dezibel Milliwatt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
dBm (Abkürzung für Dezibel Milliwatt ) beschreibt als Leistungspegel L P das Verhältnis einer Leistung im Vergleich zur Bezugsleistung von 1 mW (milli Watt ). Damit ist dBm eine dimensionslose Größe
<math>
L_P{(\operatorname{dBm})} = 10 \log_{10} \left(\frac{P}{1\ \operatorname{mW}}\right)

wobei P die absolute Leistung und P(dBm) das Leistungsverhältnis in dBm ist.

Beispiele

  • 1 mW = 0 dBm
  • 10 mW = 10 dBm
  • 100 mW = 20 dBm
  • 1 W = 30 dBm
  • 2 mW ≈ 3 dBm
  • 4 mW ≈ 6 dBm

Siehe auch die Spannungspegel dBu und dBV .



Bücher zum Thema Dezibel Milliwatt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/DBm.html">Dezibel Milliwatt </a>