Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Deutscher Leichtathletik-Verband


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) ist der Dachverband aller Leichtathletik Vereine Deutschlands. Sein Sitz befindet sich Darmstadt.

Er wurde am 29. Januar 1898 in Berlin als "Deutsche Sportbehörde für gegründet. 1949 wurde er unter der heutigen Bezeichnung gegründet 1990 mit dem Leichtathletikverband der DDR bereingt. 2003 gehören ihm über 850.000 Mitglieder an sich auf mehr als 7.600 Vereine verteilen. ist untergliedert in zwanzig Landesverbände.

Der DLV ist der sechstgrößte Fachverband Deutschen Sportbund .

Präsident ist Dr. Clemens Prokop.

Internationaler Dachverband ist die International Association of Athletics Federations (IAAF).

Weblink



Bücher zum Thema Deutscher Leichtathletik-Verband

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/DLV.html">Deutscher Leichtathletik-Verband </a>