Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. September 2019 

Dachreiter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Dachreiter bezeichnet man in der Architektur insbesondere bei Kirchenbauten einen Aufsatz auf Dach des Gebäudes der als Ersatz für Turm fungiert und die Kirchenglocken trägt. Dachreiter mit Glocke gibt es auf großen Bauernhäusern Rathäusern etc. Der Dachreiter hat im Gegensatz richtigen Turm kein eigenes Fundament sondern ist auf das Gebäude konstruktiv z.B. im Dachstuhl integriert. Bei den Kathedralen der Gotik sind Dachreiter häufig auf die Vierung aufgesetzt. Ein Sonderfall des Dachreiters ist Glockengiebel .




Bücher zum Thema Dachreiter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dachreiter.html">Dachreiter </a>