Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

DaimlerChrysler


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die DaimlerChrysler AG ist ein deutscher Hersteller von PKW und Nutzfahrzeugen mit Sitz in Stuttgart . Die Firma entstand 1998 durch die Fusion der Chrysler Corporation mit der Daimler-Benz AG (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Daten

Mit 362.063 Mitarbeitern erzielte DaimlerChrysler im 2003 einen Umsatz von 136 4 Mrd Im Jahr 2003 wurden 3 8 Millionen davon 501.000 Nutzfahrzeuge produziert wobei die von produzierten Fahrzeuge nicht in den Zahlen enthalten

Firmensitz

Der Sitz des Unternehmens ist in Stuttgart -Möhringen.

Marken

Die DaimlerChrysler AG entwickelt produziert und PKW der Marken Mercedes-Benz Chrysler smart Maybach Dodge und Jeep .

Folgende Nutzfahrzeug -Marken gehören zu der DaimlerChrysler AG: Mercedes-Benz Evobus (Zusammenschluss der Bussparte von Mercedes-Benz Setra vormals Firma Kässbohrer) Freightliner Sterling Trucks Star Trucks.

Produktionsstätten

DaimlerChrysler unterhält Produktionsstätten in 17 Ländern: USA Kanada Mexiko Frankreich Spanien Türkei China Indien Indonesien Argentinien Brasilien Venezuela Ägypten Südafrika ( DaimlerChrysler South Africa )).

Aktiengesellschaft

Das Unternehmen ist sowohl an der Börse im Deutschen Aktien-Index ( DAX ) unter dem Kürzel DCX WKN 710000 als auch an internationalen Börsen

Vorstandsvorsitzender ist seit 1995 Jürgen Schrempp Aufsichtsratsvorsitzender seit 1997 Hilmar Kopper .

Beteiligungen

  • 37 0 % Mitsubishi Motors (Japan)
  • 30 1 % EADS der Mutterfirma von Airbus (September 2002)
  • 43 0 % Mitsubishi Fuso Truck and Corporation (Japan)
  • 10 4 % Hyundai Motor Company
sowie zahlreiche weitere.

Weblinks



Bücher zum Thema DaimlerChrysler

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/DaimlerChrysler.html">DaimlerChrysler </a>