Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Daliah Lavi


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Daliah Lavi eigentlich Daliah Levenbuch geb. 12. Oktober 1942 in Shavei Zion heute Israel ist eine israelische Filmschauspielerin und Sängerin.

Nach einem Karrierestart als Tänzerin und kleineren Filmrollen absolvierte sie Ende der 50er-Jahre Wehrdienst in der israelischen Armee und spielte der 60er Jahre in zahlreichen internationalen Filmproduktionen. sie mit Dean Martin schäkerte ( The Silencers 1966) sich von Christopher Lee peitschen ließ ( La Frusta e il Corpo 1963) als "Geheimwaffe James Bond" ( Casino Royale 1967) und mit Old Shatterhand (1964) auftrat schaffte sie nicht den zum Star. Ihr letzter Film war 1971 Western Catlow mit Yul Brynner . In den 70er-Jahren hatte sie dafür Erfolg als dunkelstimmige Sängerin von deutschsprachigen Liedern gehobene Ansprüche ( "Meine Art Liebe zu zeigen" "Oh wann kommst du?" "Wer hat mein Lied so zerstört Ma?" "Es geht auch so" ).

Externe Links



Bücher zum Thema Daliah Lavi

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Daliah_Lavi.html">Daliah Lavi </a>