Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Daphne du Maurier


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die englische Schriftstellerin Daphne du Maurier (* 13. Mai 1907 in London 19. April 1989 in Par Cornwall ). Sie wuchs in London und Paris machte 1928 ihre ersten Veröffentlichungen schrieb Romane und die sich durch Spannung und psychologische Tiefe Schauplatz der Handlung ist meist die Grafschaft Cornwall . Daphne du Maurier wurde durch die Verfilmungen von Alfred Hitchcock weltberühmt sie selbst recht zurückgezogen und schrieb ab 1977 nicht mehr. 1969 wurde ihr von der britischen Königin der Titel Dame erteilt.

Bekannte Werke:

  • 1936 - Gasthaus Jamaika
  • 1938 - Rebecca - verfilmt 1940 in USA - Alfred Hitchcock
  • 1941 - Die Buch des Franzosen
  • 1943 - Die Erben von Clonmere
  • 1949 - Die Parasiten
  • 1951 - Meine Cousine Rachel
  • 1952 - Die Vögel - Kurzgeschichte verfilmt in USA von Hichcock
  • 1957 - Der Mann mit meinem Gesicht
  • 1969 - Ein Tropfen Zeit
  • 1972 - Standhafte Lady



Bücher zum Thema Daphne du Maurier

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Daphne_du_Maurier.html">Daphne du Maurier </a>