Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

David Hemmings


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

David Hemmings (* 18. November 1942 in Guilford Surrey Großbritannien ; † 3. Dezember 2003 in Rumänien ) war ein britischer Schauspieler und Regisseur .

David Hemmings begann als Zwölfjähriger mit Schauspielerei und hatte schon zahlreiche Auftritte als in jungen Jahren der internationale Durchbruch in Rolle des Szenefotografen Thomas in Michelangelo Antonionis Film Blow Up gelang. Weitere Filme folgten. Zuletzt in Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen in Martin Scorseses Gangs of New York und in Ridley Scotts Gladiator (Film) .

Auch als Regisseur war Hemmings erfolgreich beim Film als auch beim Fernsehen . So entstanden unter seiner Regie unter einzelne Folgen und teilweise auch ganze Staffeln Serien Airwolf Magnum P.I. Quantum Leap und A-Team in den 1980er Jahren.

David Hemmings starb während der Dreharbeiten einem neuen Film an einem Herzinfarkt in Rumänien. Er war dreimal verheiratet hinterlässt fünf Kinder.



Bücher zum Thema David Hemmings

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/David_Hemmings.html">David Hemmings </a>