Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Denkmal


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Denkmal wird ein Objekt bezeichnet der an erinnern soll oder kann. Dabei ist zwischen Arten von Denkmalen zu unterscheiden:

  1. Gegenstände oder Bauten die mehr oder weniger die Zeiten überdauert haben und denen nunmehr allein wegen ihres Alters Denkmalcharakter zukommt. Oft es sich bei diesen Objekten um Kunstdenkmäler; siehe auch Denkmalpflege oder Denkmalschutz . In ähnlicher Weise wird der Begriff für ein Naturdenkmal Bodendenkmal Kulturdenkmal Flurdenkmal oder Gartendenkmal im allgemeinen
  2. Denkmale im engeren Sinne sind Gegenstände die dem Ziel geschaffen wurden an ein Ereignis Brauch einen Menschen oder eine Gruppe über Zeiten hinweg öffentlich zu erinnern; siehe auch Grabmal oder Kriegerdenkmal Denkmäler für die Opfer des Nationalsozialismus .

Literatur

  • Helmut Scharf Kleine Kunstgeschichte des deutschen Denkmals Darmstadt 1984



Bücher zum Thema Denkmal

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Denkmal.html">Denkmal </a>