Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Deskriptive Statistik


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die deskriptive oder beschreibende Statistik ist der Zweig der Statistik in dem alle Techniken zusammengefasst werden eine Menge von beobachteten Daten summarisch darstellen. Im Einzelnen gibt es Möglichkeiten der Zusammenfassung:
  1. Tabellarische Auflistung
  2. Grafische Darstellung
  3. Berechnung von statistischen Kennwerten

Zwei Arten von Kenngrößen sind hauptsächlich Interesse:

1. zentrale Tendenz einer beobachteten Wahrscheinlichkeitsverteilung
2. Streuung oder Dispersion der Verteilung

Aus der Lage der verschiedenen Schätzwerte die zentrale Tendenz zueinander lassen sich Schiefe und Exzess einer Verteilung bestimmen.

Die Wahl einer Kenngröße hängt zum von dem Skalen- oder Messniveau der Daten sowie von den gewünschten der Kenngröße ab.

Siehe auch:

  • Versuchsplanung
  • Statistisches Schließen
  • Data Mining
  • signifikante Stellen eines Messergebnisses



Bücher zum Thema Deskriptive Statistik

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deskriptive_Statistik.html">Deskriptive Statistik </a>