Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Deutsche Fußballnationalmannschaft


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Deutsche Nationalmannschaft Herren
Erstes Länderspiel 5. April 1908 in Basel
Schweiz - Deutschland 5:3
Weltmeisterschaft Teilnahmen: 16
1934 1938 1954 1958 1962
1966 1970 1974 1978 1982
1986 1990 1994 1998 2002
2006
Titelgewinne: 3
1954 1974 1990
Europameisterschaft Teilnahmen: 8
1972 1976 1980 1984 1988
1992 1996 2000 2004
Titelgewinne: 3
1972 1980 1996
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus
150 Spiele (1980-2000)
Erfolgreichster
Torschütze
Gerd Müller
68 Tore (1966-1974)
Höchster Sieg 1. Juli 1912 in Stockholm
Deutschland - Russland 16:0
Höchste Niederlage 16. März 1909 in Oxford
Deutschland - England 0:9
(Halbzeitstand nicht bekannt)
Teamchef Rudi Völler
(seit Juli 2000)

Die Deutschen Fußballnationalmannschaften gehören zu den erfolgreichsten Fußballnationalmannschaften der Welt.

Die Herren standen bereits sieben Mal Finale einer Fußball-Weltmeisterschaft und gewannen dreimal 1954 1974 und den Titel. Der amtierende Teamchef Rudi Völler ist einer der Nationalspieler mit den Einsätzen. Er hat das Amt seit Juli inne. Da Völler selbst keinen Trainerschein besitzt er zusammen mit Bundestrainer Michael Skibbe eine Doppelspitze.

Die Frauen sind amtierende Weltmeister und Europameister. Die Bundestrainerin ist Tina Theune-Meyer.

Inhaltsverzeichnis

Herren

Aktueller Kader

Rudi Völler nominierte am 24. Mai 2004 in den vorläufigen Kader für die Europameisterschaft 2004 vom 12. Juni bis 4. Juli 2004 in Portugal


Bekannte Spieler

Ehrenspielführer

  • Fritz Walter
  • Uwe Seeler
  • Franz Beckenbauer
  • Lothar Matthäus

Rekordtorschützen

1. Gerd Müller 68 (DFB)
2. Oliver Bierhoff 55 (DFB)
3. Joachim Streich 55 (DFV)
4. Jürgen Klinsmann 51 (DFB)
5. Rudi Völler 47 (DFB)
6. Karl-Heinz Rummenigge 45 (DFB)
7. Uwe Seeler 42 (DFB)
8. Ulf Kirsten 40 (DFV: 14 DFB: 26)
9. Fritz Walter 34 (DFB)
10. Andreas Möller 33 (DFB)

Bisherige Trainer

Frauen

Deutsche Nationalmannschaft Frauen
Erstes Länderspiel 10. November 1982 in Koblenz
Deutschland - Schweiz 5:1
Weltmeisterschaft Teilnahmen: 4
1991 1995 1999 2003
Titelgewinne: 1
2003
Europameisterschaft Teilnahmen: 8

Titelgewinne: 5
1989 1991 1995 1997 2001
Rekordnationalspielerin Bettina Wiegmann
154 Spiele (1989-2003)
Erfolgreichste
Torschützin
Heidi Mohr
83 Tore (1986-1996)
Höchster Sieg 15. November 2003 in Reutlingen
Deutschland - Portugal 13:0
Höchste Niederlage 14. März 1996 in Decatur
USA - Deutschland 6:0
Bundestrainerin Tina Theune-Meyer
(seit 1996)

Bekannte Spielerinnen

Bisherige Trainer

  • Gero Bisanz
  • seit 1996 Tina Theune-Meyer



Berühmte Fußball-Nationalmannschaften :
Frankreich | Italien | Brasilien | England Argentinien | Niederlande | Deutschland |



Bücher zum Thema Deutsche Fußballnationalmannschaft

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutsche_Fu%DFballnationalmannschaft.html">Deutsche Fußballnationalmannschaft </a>