Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Deutsche Volksunion


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Deutsche Volksunion (DVU) ist eine deutsche Partei die 1971 in München gegründet wurde und dem rechtsextremen Spektrum zugerechnet wird. Sie wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet.

Vorsitzender ist der Verleger Gerhard Frey der auch die Namensrechte an der besitzt und regelmäßig Wahlwerbung mit Verlagsangeboten verbindet.

Nach einem kosten- und materialintensiven Wahlkampf erreichte die DVU 1998 bei den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt aus Stand 12 9%. Derzeit ist die DVU drei Landesparlamenten vertreten.

Weblinks



Bücher zum Thema Deutsche Volksunion

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutsche_Volksunion.html">Deutsche Volksunion </a>