Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Deutsche Oper (Berlin)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Deutsche Oper ist ein Opernhaus im Berliner Bezirk Charlottenburg .

Siehe auch: Portal Musik Oper Geschichte der Oper Opernhaus

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Geschichte des Hauses geht zurück das Deutsche Opernhaus in Charlottenburg (Bismarckstraße 34-37) das von 1911 - 1912 durch Heinrich Seeling erbaut und am 7. November 1912 mit Ludwig van Beethovens "Fidelio" eröffnet wurde (andere Quellen: Baujahr 1896 ). Nach der Bildung von Groß-Berlin und der damit verbundenen Eingemeindung des in die damalige Reichshauptstadt 1920 erfolgte 1925 eine Umbenennung in Städtische Oper ; das Haus verfügte über 2.300 Sitzplätze.

Während der Zeit des Nationalsozialismus unterstützte Joseph Goebbels das Haus das er wieder in Deutsches Opernhaus umbenennen ließ; Hermann Göring favorisierte dagegen die Deutsche Staatsoper . Das Gebäude wurde 1935 durch Paul Baumgarten umgebaut (2.098 Sitzplätze) am 23. November 1943 zerstört; Vorstellungen fanden bis 1945 im Admiralspalast statt der nach dem bis 1955 durch die Staatsoper Unter den Linden genutzt wurde.

Nach Kriegsende nutzte das Deutsches Opernhaus für Vorstellungen das Gebäude des Theaters Westens bis der durch Fritz Bornemann von 1957 - 1961 erbaute noch heute genutzte Neubau am 24. September 1961 mit Mozarts Don Giovanni eröffnet werden konnte; der Opernneubau hatte 5 Millionen DM gekostet. Im Jahr 1961 erfolgte auch die Umbenennung in den Namen Deutsche Oper Berlin .

Künstlerisches Profil

Die Deutsche Oper ist mit 1.885 Sitzplätzen zwar heute mit Abstand größte Opernhaus Berlins jedoch ist Auslastung auch erheblich geringer als die der Staatsoper Unter den Linden .

Bedeutende Uraufführungen

Deutsche Oper Berlin

Städtische Oper Berlin

Intendanten

Auswahl einiger Intendanten der Deutschen Oper

  • Götz Friedrich
  • Rudolf Sellner
  • Carl Ebert

Weblinks




Bücher zum Thema Deutsche Oper (Berlin)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutschen_Oper_Berlin.html">Deutsche Oper (Berlin) </a>