Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Deutsches Museum



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Deutsches Museum an der Isar

Deutsches Museum

Mit ca. 55.000 m² ist das Deutsche Museum in München das größte naturwissenschaftliche Museum der Welt. wurde 1903 auf Anregung Oskar von Millers gegründet 1906 wurde der Grundstein gelegt. Der Neubau der Museumsinsel (ehemals Kohleinsel) konnte 1925 mit zehnjähriger Verspätung eröffnet werden. Erklärtes des Deutschen Museums ist es dem interessierten in verständlicher Weise naturwissenschaftliche und technische Erkenntnisse lebendig nahe zu bringen. Viele Exponate sind oder Dauerleihgaben einmaliger Exemplare des Erfindergeistes vieler

Der umfangreiche Bestand an wertvollen technischen naturwissenschaftlichen Originalexponaten wird jährlich von ca. 1 Millionen Menschen besucht. Angeschlossen ist das Archiv die Bibliothek.

Zeittafel

  • 1903 Gründung des Deutschen Museums
  • 1906 Eröffnung der vorläufigen Sammlungen in den des ehemaligen Nationalmuseums an der Maximilianstraße
  • 1909 Eröffnung weiterer Sammlungen in der alten an der Ehrhardtstraße
  • 1911 Richtfest des Sammlungshauses
  • 1925 Eröffnung des Deutschen Museums im Neubau der Museumsinsel
  • 1928 Grundsteinlegung zum Bibliotheks- und Saalbau
  • 1930 Richtfest zum Bibliotheks- und Saalbau
  • 1932 Eröffnung der Bibliothek
  • 1935 Eröffnung des Kongreßsaales
  • 1992 Eröffnung der Flugwerft Schleißheim am Flugplatz Oberschleißheim
  • 2003 Eröffnung des Verkehrszentrums auf dem ehemaligen

Ständige Ausstellungen


Siehe auch: Bildergalerie Deutsches Museum

Weblinks



Bücher zum Thema Deutsches Museum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutsches_Museum.html">Deutsches Museum </a>