Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Deutschpunk


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Deutschpunk wird deutschsprachige Punkmusik verstanden die oft durch parolenhafte Texte und auch häufig einfache Musik gekennzeichnet ist.

Während die deutschen Punkbands der Anfangszeit sehr britisch klangen (z.B. klangen Male (aus Düsseldorf ) wie The Clash ) kamen um 1979 / 1980 eine Reihe von Bands auf den die einerseits nur noch deutsch sangen und andererseits mit einem deutlich rauheren Stil von alten Bands abhoben.

Diese Musikrichtung erlebte 1981 ihren ersten Höhepunkt. Bedeutende Plattenfirmen waren Underground- Labels Agressive Rockproduktionen (Berlin) und die umstrittene Plattenfirma Rock-O-Rama Records (Brühl) Platten von Slime wurden z.B. deutlich über 10.000 mal Was ihnen auch den Vorwurf der Verkäuflichkeit da im Deutschpunk immer die Ideologie des Verweigerns steckte.

In den darauffolgenden Jahren schwappte aus USA die erste bedeutende Hardcore Punkwelle nach Europa daraufhin ließ das Interesse an allen Bands nach. Doch bald entwickelte sich eine Bewegung die der Engstirnigkeit und den Wichtigtuern Hardcoreszene den Infantilismus entgegenschleuderte. Um 1986 herum entwickelte sich der Funpunk der dieser Form so nur in Deutschland existierte.

Nach der Wiedervereinigung gab es einen großen Nachholbedarf der führte dass viele Platten wiederaufgelegt wurden und den Jahren 1990 - 1994 erlebte der Deutschpunk wohl seinen Höhepunkt Nachwirkungen auch heute noch spürbar sind. Die Teil unerträgliche sicher gibt es bessere Zeiten - doch waren die unseren Sampler Reihe aus den Jahren 1990- 1992 erreichte für Deutschpunkverhältnisse unglaubliche Auflagen und zu einer Reihe von Neugründungen und Band- reunions .

Die grobe Einteilung bezieht sich auf Gründungsjahr erste Auftritte.

Bands der 1980er

  • Ausbruch
  • Buttocks
  • Cotzbrocken
  • Daily Terror
  • EA80
  • Hans-A-Plast
  • KFC
  • Neurotic Arseholes
  • Normahl
  • Notdurft
  • Oberste Heeresleitung
  • Schleim Keim
  • Slime
  • Toxoplasma

Bands der 1990er

Weitere finden sich auf verschiedenen Samplern zum Beispiel Schlachtrufe BRD Sinfonie der Großstadt

Bekanntere zum Teil umstrittene Punkbands


Siehe auch: US-Punk UK-Punk Punk-Rock



Bücher zum Thema Deutschpunk

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutschpunk.html">Deutschpunk </a>