Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 14. Oktober 2019 

Devon (Geologie)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit der geologischen Devon. Weitere Bedeutungen von "Devon" siehe: Devon
Das Devon ist eine Phase des Paläozoikums . Es begann vor etwa 410 Millionen und endete vor 360 Millionen Jahren. Sein leitet sich von der britischen Grafschaft Devon ab.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Tier - und Pflanzenreich

Das Devon ist durch das Auftreten ersten Tetrapoden und der ersten Landpflanzen gekennzeichnet. Weiterhin entwickeln sich die Fische in ungeheurer Vielfalt.

Geologie

Es gibt zwei Urkontinente: Gondwana und Euramerika. Das Klima ist warm und der Meeresspiegel liegt hoch wegen der geringen Menge an Inlandeis .

Siehe auch :

  • Phylogenese (Stammesentwicklung der Lebewesen)
  • Ma ("vor Millionen Jahren")

Stratigraphie


Das Devon wird in drei Serien sieben Stufen gegliedert:

  • Ober-Devon
    • Famennium
    • Frasnium
  • Mittel-Devon
    • Givetium
    • Eifelium
  • Unter-Devon
    • Emsium
    • Pragium
    • Lochkowium


<< zuvor: Silur || Geologische Zeitskala || danach: Karbon >>



Bücher zum Thema Devon (Geologie)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Devon_(Geologie).html">Devon (Geologie) </a>