Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Dialekte in Nordrhein-Westfalen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Dialekte in Nordrhein-Westfalen teilen sich in die fränkischen im Landesteil und die westfälischen im westfälischen Landesteil. den fränkischen Dialekten unterscheidet man das Niederrheinische oder Kleverländische Norden des Regierungsbezirks Düsseldorf (Kreise Wesel Kleve und Südniederfränkische (im Süden des Regierungsbezirks Düsseldorf) Ripuarischen oder Rheinischen mit dem Zentrum Köln im übrigen Rheinland gesprochen wird; eine gewisse unter letzteren bildet das Aachenische oder "Öscher Platt" . Das Rheinische reicht in einem schmalen nach Rheinland-Pfalz hinein. Im Siegerland das zur preußischen Provinz Westfalen gehörte ein moselfränkischer Dialekt gesprochen das Siegerländisch - auch "Siegerländer Platt" genannt.

Das Westfälische eine Dialektgruppe des Niedersächsischen (auch Niederdeutsch Plattdeutsch genannt) unterteilt sich in das Münsterländische Münsterland zu dem auch im weiteren Sinne Dialekte des Ruhrgebiets zu zählen sind das Westmünsterländische im zu den Niederlanden und zum Niederrhein das Ostwestfälische das der Landesgrenze auch in der Südhälfte des Osnabrücker Landes einschl. der Stadt Osnabrück gesprochen wird sowie das Sauerländische.

In neuerer Zeit werden die Dialekte durch das Schriftdeutsche verdrängt besonders im westfälischen Auf der Grundlage des Schriftdeutschen entstehen mit niedersächsischen Substrat neue Dialekte wie das Ruhrdeutsche. In herrscht heute ein Kontinuum zwischen Ruhrdeutsch oder neuen Dialekten die dem Ruhrdeutschen sehr ähneln dem Schriftdeutschen noch näher sind und dem nach der Medienaussprache während fast nur noch Menschen in den Städten kaum noch jemand Ruhrgebiet wohl wirklich niemand mehr die bis dem Krieg gesprochenen Dialekte benutzt. Im Rheinland ein solches Kontinuum eher zwischen den ererbten und dem Medienhochdeutschen.

Weblinks



Bücher zum Thema Dialekte in Nordrhein-Westfalen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dialekte_in_Nordrhein-Westfalen.html">Dialekte in Nordrhein-Westfalen </a>