Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Didache


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Frühchristliche Schrift lange im gottesdienstlichen Gebrauch.

Die Didache - auch "Lehre der zwölf Apostel" - ist eine frühchristliche Schrift (ca. 150-180 anderen 100-120 n.Chr.) wahrscheinlich in Syrien verfasst. ist die wohl früheste Kirchenordnung der Christenheit.

Gliederung

  • Kapitel 1-6: Taufkatechese
  • Kapitel 7-10: Liturgische Anweisungen (Taufe Abendmahl Fasten Salbungen)
  • Kapitel 11-15: Kirchenordnung (Wanderlehrer Propheten Gottesdienst Gemeindewahlen)
  • Kapitel 16: Eschatologie

Lange Zeit wurde sie unter die Schriften gezählt - erst Eusebius zählte sie unter die unechten Schriften.

Siehe auch

Weblinks



Bücher zum Thema Didache

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Didache.html">Didache </a>