Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Syntonisches Komma


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das syntonische Komma auch didymisches Komma genannt ist in der Musik ein Intervall im Frequenzverhältnis 81:80 also ein Achtel Ganzton .

Das syntonische Komma stellt das Frequenzverhältnis pythagoräischen Terz (oder Ditonus aus der pythagoräischen Stimmung ) und der reinen Terz (aus der reinen Stimmung ) dar; also das Frequenz -Verhältnis von 81:64 zu 5/4. Das ist 81 : 80 (21 5 Cent ).

Das syntonische Komma spielt in der mitteltönigen Stimmung eine wichtige Rolle da pro Terz dieses Intervall ausgeglichen werden muss.

Weblink

http://www.fres.ch/bd/content/music/bach.html



Bücher zum Thema Syntonisches Komma

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Didymisches_Komma.html">Syntonisches Komma </a>