Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Die Apokalyptischen Reiter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Die apokalyptischen Reiter; Holzschnitt Albrecht Dürer

Die vier apokalyptischen Reiter erwähnt die Bibel im 6. Kapitel Offenbarung des Johannes als Boten der nahenden Apokalypse ( Weltuntergang ).

Ein Lamm wird ein Buch öffnen mit sieben Siegeln geschützt ist. Beim Öffnen ersten Siegels erscheinen die vier Sendboten und die Menschheit mit ihren Geißeln heim. Die Reiter personifizieren in der Tradition Krieg Hunger Pest und Tod .

Die weiße Farbe des ersten Pferdes symbolisiert den Sieg ; denn die Generäle dieser Zeit ritten weiße Pferde nachdem sie eine Schlacht oder Krieg gewonnen hatten. Die Krone des Reiters als Preis zu verstehen für Erfolge im Der mitgeführte Bogen kann als Symbol einer feindlichen Macht Zeit stehen der Parther die für die Kunst des Bogenschießens berühmt waren.

Die rote Farbe des zweiten Pferds symbolisiert das des Krieges und das vom Reiter geführte symbolisiert Krieg und Gewalt.

Die schwarze Farbe des dritten Pferdes symbolisiert Tod Hunger . Sein Reiter führt ein Maß mit das Nahrungsmangel Inflation und Hunger

Das vierte fahle blasse Pferd bedeutet Krankheit Niedergang und Tod. Die Reihenfolge erfolgt der Angabe des Propheten Sacharja Kapitel 1 bzw. 6.

Der Text lautet:

Und ich sah dass das Lamm das der sieben Siegel auftat und ich hörte der vier Gestalten sagen wie mit einer
Komm!
Und ich sah und siehe ein weißes Und der darauf saß hatte einen Bogen ihm wurde eine Krone gegeben und er aus sieghaft und um zu siegen.
Und als es das zweite Siegel auftat ich die zweite Gestalt sagen:
Komm!
Und es kam heraus ein zweites Pferd war feuerrot. Und dem der darauf saß Macht gegeben den Frieden von der Erde nehmen dass sie sich untereinander umbrächten und wurde ein großes Schwert gegeben.
Und als es das dritte Siegel auftat ich die dritte Gestalt sagen:
Komm!
Und ich sah und siehe ein schwarzes Und der darauf saß hatte eine Waage seiner Hand.
Und ich hörte eine Stimme mitten unter vier Gestalten sagen: Ein Maß Weizen für Silbergroschen und drei Maß Gerste für einen aber dem Öl und Wein tu keinen
Und als es das vierte Siegel auftat ich die Stimme der vierten Gestalt sagen:
Komm!
Und ich sah und siehe ein fahles Und der darauf saß dessen Name war: Tod und die Hölle folgte ihm nach. ihnen wurde Macht gegeben über den vierten der Erde zu töten amit Schwert und und Pest und durch die wilden Tiere Erden.

Die vier apokalyptischen Reiter in Kunst Literatur

Auf Vicente Blasco Ibáñez’ 1. Weltkriegsroman Die apokalyptischen Reiter ( 1916 ) basieren folgende Filme:

Der Webcomic Endzeit schildert vier junge Mädchen die an selben Tag sterben an dem sie zu vier Reiterinnen werden. Jedes Mädchen stirbt nach Art ihres „Namens“ z.B.: das Mädchen Famine Anorexie ; das Mädchen „Pestilence“ an einer exotischen

Siehe auch: Die Apokalyptischen Reiter (Band)

Weblinks



Bücher zum Thema Die Apokalyptischen Reiter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Die_Apokalyptischen_Reiter.html">Die Apokalyptischen Reiter </a>