Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Juni 2019 

Apostolische Väter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Apostolische Väter werden christliche Autoren von kirchlich bedeutsamen Schriften aus ersten und zweiten Jahrhundert bezeichnet die wahrscheinlich persönliche Beziehungen zu Aposteln gehabt haben oder stark von den beeinflusst wurden also Kirchenväter der zweiten und dritten Generation.

Einige apostolische Väter sind zusätzlich aus Dokumenten bekannt von anderen gibt es keine biographischen Angaben.

Gewöhnlich werden heute zu den apostolischen gezählt


Einige dieser Schriften (Barnabasbrief Erster Clemensbrief des Hermas Didache) wurden im 2. und Jahrhundert manchmal zum neutestamentlichen Kanon gezählt aber nicht definitiv aufgenommen.

Unabhängig von ihrem historischen und gegenwärtigen geben all diese Schriften einen wichtigen Einblick die Geschichte des frühen Christentums.

Weitere wichtige Autoren der frühen Kirche nicht mehr zu den apostolischen Vätern gezählt da sie einer späteren Generation angehören sind Irenäus von Lyon Justin der Märtyrer Tertullian Clemens von Alexandrien Origenes und Cyprian .

Siehe auch: Kirchenväter Kirchenlehrer



Bücher zum Thema Apostolische Väter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Die_Apostolischen_V%E4ter.html">Apostolische Väter </a>