Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Die Arten des Camarasaurus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Arten des Camarasaurus:

  • C. alenquerensis
    • Benenner/Jahr: Lapparent & Zbyszewski 1957
    • Zeit: Oberjura (Oxfordian Kimmeridgian)
    • Verbreitung: Portugal
    • Länge: 18m
Beim Fund des Tieres hielt man für einen Apatosaurus und nannten ihn deshalb alenquerensis.

  • C. grandis
    • Benenner/Jahr: Marsh 1877
    • Zeit: Kimmeridgian Tithonian
    • Verbreitung: USA (Wyoming Colorado Montana)
    • Länge:
    • Anzahl der gefund. Skelette: 6 halbvollständige Sk. 2 mit Schädel
Gleicher Irrtum wie bei C. alenquerensis

  • C. annae
    • Benenner/Jahr: Ellinger 1950
    • Zeit: Kimmeridgian Tithonian
    • Verbreitung: USA (Utah)
    • Länge:

  • C. lentus
    • Benenner/Jahr: Marsh 1889
    • Zeit: Kimmeridgian Tithonian
    • Verbreitung: USA (Wyoming Utah)
    • Länge:
Gleicher Irrtum wie bei C. alenquerensis statt Apatosaurus Morosaurus

  • C. leptodirus
    • Benenner/Jahr: Cope 1879
    • Zeit: Kimmeridgian Tithonian
    • Verbreitung: USA
    • Länge:

  • C. lewisi
    • Benenner/Jahr: Jensen 1988
    • Zeit: Kimmeridgian Tithonian
    • Verbreitung: USA (Colorado)
    • Länge:
Gleicher Irrtum wie bei C. alenquerensis statt Apatosaurus Cathetosaurus

  • C. supremus
    • Benenner/Jahr: Cope 1877
    • Zeit: Kimmeridgian Tithonian
    • Verbreitung: USA (Colorado New Mexiko Wyoming)
    • Länge: 18m
    • Anzahl der gefund. Skelette: 5 halbvollständige Sk.

Weitere C.: Morosaurus Amphilcoelias latus Caulodon Pleurocoelus montanus Uintasaurus douglassi



Bücher zum Thema Die Arten des Camarasaurus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Die_Arten_des_Camarasaurus.html">Die Arten des Camarasaurus </a>