Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Die Brücke (Bernhard Wicki)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Film Die Brücke ist ein Antikriegsfilm in Schwarz-Weiß der 1959 in der BRD gedreht wurde.

Daten

Regie: Bernhard Wicki
Buch: Michael Mansfeld und Karl Wilhelm Vivier
Romanvorlage: "Die Brücke" von Manfred Gregor
Darsteller: Volker Bohnet Fritz Wepper Michael Hinz Volker Lechtenbrink Cordula Trantow Frank Glaubrecht Karl Michael Balzer Günther Hoffmann Wolfgang Günter Pfitzmann

Handlung

Im April 1945 werden sieben Jungen Schulklasse zur Wehrmacht eingezogen und zur Verteidigung unwichtigen Brücke gegen die anrückende US-Armee eingesetzt.

Anfangs betrachten die Jugendlichen ihren Auftrag "nationale Verpflichtung" und großes Abenteuerspiel doch schon werden sie mit der Realität des Krieges fünf von ihnen fallen im sinnlosen Kampf die Brücke.

Als später die - nach Meinung Jungen wichtige - Brücke von Wehrmachtssoldaten gesprengt soll stellt sich einer der Überlebenden diesen Auch er wird daraufhin erschossen.

Siehe auch: Die Brücke (Arthur Pohl)

Weblinks



Bücher zum Thema Die Brücke (Bernhard Wicki)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Die_Br%FCcke_(Bernhard_Wicki).html">Die Brücke (Bernhard Wicki) </a>