Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Die Peanuts


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Peanuts ist eine der weltweit erfolgreichsten Comicserien. Autor und Zeichner Charles M. Schulz schildert in seinen täglichen Strips die des menschlichen Lebens anhand einer Gruppe von Vorstadtkindern. Erwachsene tauchen nicht direkt auf.

1947 gab es die erste Veröffentlichung unter dem Titel Li'l Folks (=dt. Kleine Leute) von Shultz mit Signum Sparky versehen. Unter dem Titel Peanuts (= dt. Erdnüsse) wurde die Serie dem 2. Oktober 1950 und dem Jahr 2000 kurz vor dem Krebstod ihres Schöpfers Aufgrund einer Verfügung von Shultz wird die Serie nicht mehr fortgesetzt.

Inhaltsverzeichnis

Charaktere

Snoopy

Charlie Browns Hund ( Beagle ) der sich nur selten artgerecht verhält. liegt er auf dem Dach seiner Hundehütte gibt sich philiosophischen Gedanken hin während er das Essen wartet das der "kleine rundköpfige (= Charlie Brown) bringt. Ansonsten lebt er einer Phantasiewelt in der er der "weltberühmte aus dem Ersten Weltkrieg" der "weltberühmte Kassierer" der "weltberühmte Eisztanztrainer" ist. Er joggt spielt Eishockey und ist Chef der Pfadfindergruppe um Woodstock . Außerdem ist er der Oster- Beagle und der erste Beagle auf dem Mond . sein Ziel Schriftsteller zu werden scheitert an der Ignoranz der Verleger die sein ständig ablehnen. Dessen erster Satz lautet: Es eine dunkle und stürmische Nacht.

Sein Bruder ist Spike sein bester Freund Woodstock sein ärgster Feind die Katze von die dem Leser unsichtbar bleibt.

Woodstock

Woodstock ist ein kleiner gelber Vogel. Gedanken und Äußerungen werden nur durch Striche die sein Freund Snoopy für den Leser entschlüsselt. Der Name sich an den Ort des berühmten Musik- an.

Charlie Brown

Charlie Brown ist eine der Hauptfiguren Peanuts.

Charlie ist der Sohn eines Friseurs ihn liebt und hat eine Schwester namens Zudem ist er der Besitzer des Beagles dessen Verrücktheit und Versponnenheiten er gutmütig erträgt. Brown ist ein ewiger Verlierer dessen Baseballmannschaft ihm als Manager nie gewinnt und dessen regelmäßig im drachenfressenden Baum landet.

Charlie Brown ist das Opfer böser von allen Mädchen und ganz besonders von die ihm als Psychiaterin nicht helfen kann lieber regelmäßig den Football unter dem Fuß Außerdem ist er hoffnungslos in das namenlose Mädchen verliebt weswegen er nicht merkt dass Marcie als auch Peppermint Patty in ihn sind.

Er ist ein ernsthaftes unglückliches Kind somit laut Zeichner Charles M. Schulz ein dessen eigener Kindheit.

Sally Brown

Charlie Browns Schwester wird im Laufe der Serie Sie ist in Linus verliebt und schämt sich häufig ihres Bruders.

Lucy Van Pelt

Die Kratzbürste hat zwar einen Arztstand dem sie ihren Freunden- und sich selbst- 10 c psychologischen Rat erteilt ihr gefällt jedoch auch Charlie Brown und Linus zu unterdrücken. Sie ist in Schroeder verliebt an dessen Klavier sie häufig Zu ihrem Leidwesen hat der Junge jedoch kein Interesse an ihr und somit bringt ihn mit ihren Andeutungen stets zum Verzweifeln.

Linus Van Pelt

Der kleine Bruder von Lucy ist der beste Freund von Charlie Brown und die reifste Persönlichkeit unter den Peanuts . An der Mauer gelehnt führen die ihre Gespräche an deren Ende Linus feststellt: allen Charlie Browns bist Du der Charlie Zum Ärger seiner Oma ist er immer auf seine Schmusedecke angewiesen. Er in seine Frl. Ottmar verliebt und wartet jedes Jahr auf Ankunft des Großen Kürbisses . Seine Religiösität ermöglicht es ihm sogar Schwester gegenüber zu beweisen daß Seufzen biblisch Trotz der Unterdrückung durch seine Schwester liebt sie sehr. Sein Berufsziel ist es als Landarzt mit dem Porsche übers Land zu und die Menschen zu heilen.

Rerun Van Pelt

Die letzte eingeführte Figur war ein Bruder von Lucy und Linus . Die meisten Strips zeigten ihn auf dem Fahrrad seiner einer schlechten Fahrerin deren Fahrweise ihm den Nerv raubte. Re- run bedeutet soviel wie

Schroeder

Schroeder der selbst auf seinem Kinderklavier spielen kann und dies häufig tut verehrt Ludwig van Beethoven außerordentlich und bemerkt deshalb häufig Lucys Annäherungsversuche nicht ist aber dennoch Charlie Brown ein guter Freund und Mitglied von Baseball- Team.

Peppermint Patty

Benannt nach einem Markennamen eines Süßigkeit sie nicht direkt aus der Nachbarschaft von Charlie Brown und seinen Freunden. Sie gehört zu Baseball- Team gegen das er ständig verliert. steht in gewisser Weise für eine selbstständige Frau sportlich und in der Lage es allen aufzunehmen. Trotzdem schreibt sie in der immer nur Vier Minusse und erkennt nicht daß Snoopy ein Hund ist. Außerdem ist sie Charlie Brown verliebt.

Sie hat eine enge Beziehung mit Vater. Auch wenn es nie direkt gesagt scheint sie Halbwaise zu sein. Ihre beste ist Marcie die sie "Chef" nennt.

  

Marcie

Marcie ist die beste Freundin von Peppermint Patty . Trotzdem konkurrieren sie um Charlie Brown der von dieser Situation gar nichts

Marcie ist im Gegensatz zu ihrer ruhig gut in der Schule und ohne Interesse für Sport. In Snoopys Visionen des Piloten aus dem Ersten ist sie die französische Kellnern in dem das ihm Malzbier serviert.

Franklin

Schulz zeichnete Franklin 1968 das erste Mal und führte einen dunkelhäutigen Jungen in die Gruppe ein. Vater war zu Beginn seiner Zeit sogar Vietnam .

weitere Charaktere

  • Pig Pen
  • Spike
  • Violet
  • Das kleine rothaarige Mädchen

Fernsehen

Neben der Reihe "Die Charlie Brown Snoopy Show" die auf den veröffentlichten Strips wurden eine Reihe von eigenständigen halbstündigen Geschichten

  • Der große Kürbis
  • Alles Liebe zum Valentinstag Charlie Brown
  • Du bist ein guter Sportsmann Charlie Brown
  • Dein erster Kuß Charlie Brown
  • Charlie Browns Weihnachten
  • Charlie Browns Erntedankfest
  • Das ist ein Geheimnis Charlie Brown
  • Das ist der Oster- Beagle Charlie Brown
  • Was für ein Alptraum Charlie Brown
  • Es war ein kurzer Sommer Charlie Brown
  • Sie ist ein Sieger Charlie Brown
  • Alles Gute zum Geburtstag
  • Heute ist der Tag des Baumes Charlie

Filme

Der erste Film entstand 1969 in Charlie Brwown einen regionalen Buchstabenwettbewerb gewinnt und nationalen Endausscheidung nach New York geht.

  • Ein Junge names Charlie Brown
  • Komm heim Snoopy (1972)
  • Ein Rennen um Dein Leben Charlie Brown
  • Bon Voyage Charlie Brown...und komm nicht wieder



Bücher zum Thema Die Peanuts

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Die_Peanuts.html">Die Peanuts </a>