Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Dieter Hoeneß


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieter Hoeneß (* 7. Januar 1953 in Ulm ) ist ehemaliger Profi- Fußballer und Manager von Hertha BSC Berlin .

Wie sein Bruder Uli lernte Dieter sein Fußballhandwerk beim VfB Kurze Zeit später wechselte er zum SSV Ulm 1846 . 1977 kam er zum VfB Stuttgart bevor er 1979 zum FC Bayern München wechselte. 1987 beendete er seine Karriere.

Dieter Hoeneß war vor allem als gefürchtet. Seine Spezialität waren Kopfball-Tore.

Derzeit ist Dieter Hoeneß Manager des Hertha BSC Berlin.

Sportliche Erfolge

  • 1977 - 1979: VfB Stuttgart 34 Einsätze Tore
  • 1979 - 1987: FC Bayern München 224 102 Tore
  • Fünf mal Deutscher Meister mit München
  • Drei mal DFB-Pokalsieger mit München
  • Sechs Einsätze als Nationalspieler



Bücher zum Thema Dieter Hoeneß

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dieter_Hoene%DF.html">Dieter Hoeneß </a>