Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Dietrich Kittner


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dietrich Kittner (* 30. Mai 1935 in Oels Schlesien ) ist ein deutscher Kabarettist .

Inhaltsverzeichnis

Leben

  • Jurastudium in Göttingen
  • 1960 Gründung Göttinger Studenten-und Dilettanten-Kabarett DIE LEID-ARTIKLER .
  • 1961 Anmeldung eines Gewerbebetriebes fur politische Satire beim Ordnungsamt der Hauptstadt Hannover.
  • 1965 Verhaftung auf offener Straße mit und Gasmaske
  • seit 1966 ausschliesslich Solo-Programme
  • 1963 Hannover Kabarett Mehlstraße
  • 1968 Hannover Kabarett club voltaire
  • 1975 Hannover Theater an der Bult tab )
  • 1987 Hannover Theater am Kuchengarten ( tak )
  • 1989 Pläne zur Übersiedlung in die DDR wegen Auflösung derselben gescheitert
  • 1990/91 Umzug nach Bad Radkersburg in Österreich
  • Seit 1998 ist Dietrich Kittner auch und Autor der Zweiwochenschrift Ossietzky .

Programme

  • Kompromis(s)ere
  • In höheren Kr(e)isen
  • Cavalleria tristicana
  • Status quo vadis?
  • Der Freiheit eine Kasse!
  • Im Westen nicht Treues
  • Goldene Pleiten
  • Arm aber kleinlich
  • Bornierte Gesellschaft
  • Konzertierte Reaktion
  • Siecher in die 70er Jahre
  • Dein Staat – das bekannte Unwesen
  • Wollt Ihr den totalen Mief?
  • Schöne Wirtschaft
  • Kittners progressive Nostalgie
  • Der rote Feuerwehrmann
  • Dem Volk aufs Maul
  • Maden in Germany!
  • Der Widerspenstigen Zähmung
  • Hai-Society
  • Droge Deutschland
  • Groß größer am Ende oder Das vierte
  • Mords-Gaudi I+II
  • 40 Jahre unter Deutschen
  • Bürger hört die Skandale!
  • (Der Krieg der Tröpfe)

Festivals

  • Steirischer Herbst Graz
  • Ruhrfest-Spiele Recklinghausen
  • Berliner Festtage
  • Open-Ear Mainz
  • Helsinki-Festival
  • Weltjugendfestspiele Ostberlin
  • Festival des politischen Liedes Ostberlin
  • Motz-Art-Festival Salzburg
  • Erlanger Kabarett-Tage
  • Weltfestspiele der Jugend und Studenten
  • Bonner Sommer
  • Berliner Festwochen
  • Internationale Kabarett-Tage Leipzig
  • OFF-Theater-Festival Zagreb
  • Lachmesse Leipzig
  • Franz & Franc Gornja Radgona
  • Oltner Cabaret-Tage

Preise

  • Theaterpreis der Hannoverschen Presse (1976)
  • Deutscher Schallplattenpreis (1980)
  • Deutscher Kleinkunstpreis Ehrenpreis (1984)
  • Sechsmal die Sterne der Abendzeitung Munchen
  • Großer Niedersächsischer Verfassungs-Schutz-Preis (1990)
  • Garchinger Kleinkunst-Maske(1993); Erich-Mühsam-Preis (1999)

Weblinks



Bücher zum Thema Dietrich Kittner

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dietrich_Kittner.html">Dietrich Kittner </a>