Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Diez


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Lage von Diez Rheinland-Pfalz

Diez ist eine Stadt in Rheinland-Pfalz unmittelbar an der Grenze zu Hessen . Die Stadt liegt an der Mündung Aar in die Lahn und ist Sitz der Verbandsgemeinde Diez. Die Stadt hat rund 10.000 Sie ist Garnisionsstadt und verfügt über verschiedene Von Bedeutung war die Kalk- und Marmorindustrie wurden die letzten Steinbrüche in den siebziger stillgelegt.

Diez wurde 790 in einer Urkunde Karls des Großen erstmals erwähnt und erhielt 1329 das Stadtrecht. Die Stadt ist Stammsitz Grafen von Nassau-Diez die im 17. und 18. Jahrhundert Statthalter in den Niederlanden Dienst taten und auf die das niederländische Königshaus zurückgeht. 1806 ging die Grafschaft Nassau-Diez im Herzogtum Nassau auf.

Beherrscht wird das Stadtbild von Schloss dessen älteste Teile im 11. Jahrhundert erbaut Im nördlichen Stadtrand liegt das Barock-Schloss Oranienstein.

Zur Homepage der Stadt Diez



Bücher zum Thema Diez

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Diez.html">Diez </a>