Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. Oktober 2019 

Dimitrios Reppas


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dimitrios Reppas (* 6. Juli 1952 in Leonidio der Präfektur Arkadien/Peloponnes) ist griechischer Politiker und war bis zum 10. März Minister für Arbeit und Sozialversicherung Griechenlands.

1974 trat er der Panhellenischen Sozialistischen ( PASOK ) als Gründungsmitglied bei.

1975 wurde er Mitglied des Vorstands Vereinigung Griechischer Studentenschaften. Von 1979 bis 1981 Reppas als stellvertretender Vorsitzender der Jugendorganisation der

1981-1985 war er Parlamentsabeordneter für den Arkadien 1989 und 1993 siegte er bei Wahlen und zog jeweils erneut in in Parlament ein.

Seit 1984 ist er Mitglied des der PASOK seit 1993 im Fraktionsvorstand der

Am 22. Januar 1996 wurde Reppas Minister fur Presse und Massenmedien- Regierungssprecher ernannt.



Bücher zum Thema Dimitrios Reppas

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dimitrios_Reppas.html">Dimitrios Reppas </a>