Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Diplom


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Diplom (vom griechischen diploma) war eigentlich die zwei Blättern zusammengelegte Schreibtafel; bei den Römern im allgemeinen eine amtliche Ausfertigung namentlich durch Unterschrift und Siegel beglaubigte Urkunde . In dieser Bedeutung war das Wort des ganzen Mittelalters nicht mehr gebräuchlich. Stattdessen wurden wichtige mit Charta Pagina Literae etc. bezeichnet. Erst 17. Jahrhundert wurde das Wort Diplom wieder verwendet. bedeutete damals alle amtlichen geschichtlichen Aufzeichnungen. Auf wurde dann zunehmend das Wort Urkunde für verwendet. Als Diplome wurden fast nur noch über die Erteilung akademischer Würden den erfolgreichen einer Ausbildung oder Auszeichnungen für außerordentliche (meist Leistungen bezeichnet.

siehe auch:



Bücher zum Thema Diplom

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Diplom.html">Diplom </a>