Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Divisionstruppe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Divisionstruppen werden jene Teile einer Division (Militär) bezeichnet die direkt unter dem Kommando Division stehen mit Ausnahme der Brigaden .

Die Aufgabe der Divisionstruppen ist die der Kampfkraft und Durchhaltefähigkeit der Division im Sie umfassen daher Einheiten und Verbände um Divisionsführung eigene Aufklärungsdaten an die Hand zu (z.B. durch das Panzeraufklärungsbataillon) in der Versorgung Verbindung zwischen den Brigaden und der Division Verbänden herzustellen und den Feldersatz der Kampftruppen Personal aller Dienstgrade in gewissem Umfang zu Häufig umfasst dieser Feldersatz ein bis drei Bataillone also etwa 1.000 bis 3.000 Soldaten.

Den Divisionstruppen sind weiterhin Verbände der zugeordnet. Also jene die den fernmeldetechnischen Dienst Division horizontal (bspw. zu den angelehnten Divisionen linken und rechten Flanke) und vertikal (bspw. -> Brigade oder Division -> Korps) sicherstellt. die Aufrechterhaltung der militärischen Disziplin und zur und Absicherung des Verkehrsbetriebes der Division auf Marsch sind dieser bei der Bundeswehr ein zwei Bataillone Feldjäger (Militärpolizei) beigeordnet.




Bücher zum Thema Divisionstruppe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Divisionstruppe.html">Divisionstruppe </a>