Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Dokumentationswissenschaft


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Richtigkeit des Inhalt dieses Artikels ist Siehe Wikipedia:Diskussion .

Forschungsfeld und Gegenstand

Dokumente sind der Ausgangspunkt für die

Die Dokumentationswissenschaft befasst sich mit:

  • Dokumentproduktion und Dokumentreproduktion
  • Dokumentverwaltung oder Dokumentorganisation
  • Dokumentgebrauch
  • Analyse von Dokumenten.

Für die Dokumentationswissenschaft zentrale Rolle spielt Dokumentbegriff. Der je nach Lehre verschieden definiert Wenn man von einem weiten Dokumentbegriff ausgeht nicht nur Text Dokumente sondern auch Bilder Objekte Kunstgegenstände oder anders gesagt alles was Mensch in seiner "dokumentierenden" Handlung produziert reproduziert gebraucht und benutzt. Damit versucht sich die von den Paradigmen der Bibliothekswissenschaft und Informationswissenschaft trennen.

Anders als die Bibliothekswissenschaft beschäftigt sich Dokumentationswissenschaft nicht nur mit der Institution Bibliothek in anderen Umfeldern wie beim Benutzer zu in Organisationen in Firmen Altersheimen im Internet

Im Unterschied zur Informationswissenschaft (die oft Mathematik und Psychologie als Hilfswissenschaften gebraucht) ist Dokumentationswissenschaft mehr geprägt von den humanistischen und Wissenschaften mit ihren Sprach- und Texttraditionen. Ein Unterschied besteht dass man die Form (Material Organisation) und der Inhalt (Idee Meinung Information) Dokumentes als eine Gesamtheit oder Einheit betrachtet. Form hat eine größere Bedeutung als bei Informationswissenschaft wo man sich oft nur mit Inhalt beschäftigt. Denn je nach Form kann die Dokumentation und Dokumentgebrauch verändern.

Die Dokumentationswissenschaft ist ein querfachliche Wissenschaft. Wissenschaften neben den bereits genannten sind für Dokumentationswissenschaft:

  • Kommunikationswissenschaften
  • Literaturwissenschaften
  • Kunstwissenschaften
  • Kulturwissenschaften
  • Medienwissenschaft

Als theoretische Grundlage haben Hermeneutik Semiotik auch empirische Untersuchungen eine große Bedeutung. Jedoch auch experimentiert.

Eigene Unterbereiche der Dokumentationswissenschaft sind das der Dokumententwicklung oder des Dokumentdesigns. Die Dokumentationswissenschaft eine breiter angelegte Wissenschaft als die verwandten der Bibliothekswissenschaft und Informationswissenschaft.



Bücher zum Thema Dokumentationswissenschaft

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dokumentationswissenschaft.html">Dokumentationswissenschaft </a>