Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Don Williams


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Country-Sänger Don Williams (* 27. Mai 1939 in Floydady Texas ) begann bereits als Kind Gitarre zu Mit Lofton Kline und Susan Taylor gründete 1964 die Band Pozo-Seco Singers die eine Mischung aus Folk und spielte. Ein Jahr später hatten sie mit Time einen ersten Hit. Nach einigen weiteren Erfolgen löste sich die Gruppe 1971 auf.

Don Williams kehrte zunächst nach Texas Susan Taylor versuchte unterdessen eine Solo-Karriere und ging nach Nashville um sie bei der Produktion ihres Albums zu unterstützen. Eine Zeitlang arbeitete er für Jack Clement dem Produzenten von Susan als Songwriter. 1973 spielte er bei dessen ein eigenes Album ein: Don Williams Volume I . Eine kurz zuvor veröffentlichte erste Single sich nur schlecht aber bereits seine zweite The Shelter Of Your Eyes konnte sich in der Country-Hitparade platzieren. erreichte er mit We Should Be Together Position 5.

Der großgewachsene Texaner - der "Gentle - hatte den Durchbruch geschafft. Mit seiner tiefen Stimme erschloss er sich eine Anhängerschaft weit über die Country-Szene hinausging. Nur wenige in den siebziger Jahren mehr Platten als Don Williams füllte die Lücke die der Tod von Jim Reeves gerissen hatte. Mit Songs wie Amanda (1973) Some Broken Hearts Never Mend (1977) Tulsa Time (1978) oder I Believe In You (1980) eroberte er weltweit Spitzenpositionen in Hitparaden. Besonders erfolgreich war er in England er 1978 die Alben-Bestsellerlisten anführte und 1976 I Recall A Gipsy Woman einen Single-Hit hatte (In den USA Tommy Cash mit diesem Song erfolgreich). 1978 gewann den CMA Award Country Vocalist Of The Year . Im gleichen Jahr wurde sein Tulsa Time zur Single des Jahres gekührt. Der Blues-Mann Eric Clapton der sich selbst als Don Williams bezeichnete war Ende der siebziger Jahre ebenfalls diesem Titel erfolgreich.

Sein Erfolgssträhne hielt auch in den Jahren an. Aufgrund von Rückenproblemen zog er mehr und mehr auf seine in der von Nashville gelegene Ranch zurück. Seinen letzten hatte er 1992 mit Lord Have Mercy On A Country Boy .

Alben

  • 1973 - Don Williams Volume 1
  • 1974 - Don Williams Volume 1
  • 1974 - Don Williams Volume 1
  • 1980 - I Believe In You
  • 1981 - Especially For You
  • 1984 - Cafe California
  • 1989 - One Good Well
  • 1990 - True Love
  • 1992 - Currents
  • 1992 - Lord I Hope This Day Good
  • 1993 - In My Life
  • 1995 - I've Got A Winner In
  • 1995 - Borrowed Tales
  • 1996 - Flatlands
  • 1998 - I Turn The Page
  • 2001 - A Good Ole Boy Like
  • 2002 - Follow Me Back Home
  • 2002 - Good Ole Boys
  • 2002 - Silver Turns To Gold
  • 2004 - My Heart To You

Website



Bücher zum Thema Don Williams

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Don_Williams.html">Don Williams </a>