Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 17. August 2019 

Doris Dörrie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Doris Dörrie (* 26. Mai 1955 in Hannover ) ist eine deutsche Regisseurin Autorin und Produzentin

Biografie

Ihr Abitur machte sie an einem humanistischen Gymnasium . 1973 zweijähriger Aufenthalt in den USA : Schauspiel- und Filmstudium am Drama Department University of the Pacific in Stockton (Kalifornien). an der New School of Social Research in New York . Nebenjobs in Cafés und als Filmvorführerin Goethe-House New York. In Deutschland beginnt sie das Studium an der Hochschule für Fernsehen Film in München und schreibt Filmkritiken für die Süddeutsche Zeitung . Anschließend arbeitet Dörrie als freie Mitarbeiterin verschiedene Fernsehanstalten und dreht kleinere Dokumentarfilme .

Es folgen diverse Filme und einige Zu ihren bekanntesten Werken gehören unter anderem Komödie Männer und Ich und Er . Gemeinsam mit Gerd Huber Renate Seefeld Weindler und Thomas Müller gründet Dörrie 1989 Cobra Filmproduktions GmbH die ihre nächsten Filme herstellt. Zu festen Mitarbeitern ihres Stabes gehört unter anderem Weindler mit dem sie seit 1988 verheiratet

Bei den Dreharbeiten zu Bin ich schön? die in Spanien stattfinden verstirbt Dörries Ehe- und Kameramann Weindler am 22.3.1996 an Krebs . Für dieses Projekt das wiederum bei Constantin entsteht versammelt sie ein Ensemble an deutschen Darstellern.

Doris Dörrie lebt mit ihrer Tochter in München .

Filmographie

  • 2004 Seltsames Paar Ein (TV)
  • 2002 Nackt
  • 2000 Erleuchtung garantiert
  • 1998 Bin ich schön?
  • 1995 Keiner liebt mich
  • 1993 Was darf's denn sein? (1993) (TV)
  • 1992 Happy Birthday Türke!
  • 1989 Geld
  • 1989 Love in Germany
  • 1988 Ich und Er
  • 1986 Paradies
  • 1985 Männer
  • 1985 Im Innern des Wals
  • 1983 Mitten ins Herz (TV)
  • 1982 Dazwischen (TV)
  • 1980 Von Romantik keine Spur (TV)
  • 1979 Paula aus Portugal
  • 1978 Alt werden in der Fremde
  • 1978 Erste Walzer Der
  • 1978 Hättest was Gescheites gelernt (TV)
  • 1978 Max & Sandy (TV)
  • 1976 Ob's stürmt oder schneit

Auszeichnungen




Bücher zum Thema Doris Dörrie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Doris_D%F6rrie.html">Doris Dörrie </a>