Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 17. November 2018 

Dorothy Day


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dorothy Day (* 8. November 1897 in Brooklyn New York ; † 29. November 1980 in New York ) war eine US-amerikanische Sozialaktivistin.

Day in frühen Jahren radikale Anhängerin Kommunismus später Vertreterin eines christlichen Sozialismus ist Begründerin der Catholic Worker-Bewegung.

Als überzeugte Frauenrechtlerin und Pazifistib wurde mehrere Male inhaftiert weil sie politische Entwicklungen mit ihrem Gewissen und ihrem Glauben vereinbaren Zuletzt war sie 1973 (im Alter von 76 Jahren) im weil sie an einer verbotenen Streikpostenkette teilgenommen um Cesar Chavez und die United Farm in Kalifornien zu unterstützen.

Schon zu Lebzeiten galt Dorothy Day Heilige.

In ihrer Biographie "Gegenwind" widmet Dorothee Sölle Dorothy Day ein eigenes Kapitel.

Auszeichnungen


externe Links



Bücher zum Thema Dorothy Day

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dorothy_Day.html">Dorothy Day </a>