Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Download


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Download (wortwörtlich hinunter laden ) oder Herunterladen ist ein Begriff aus dem IT - Jargon .

Bei einem Download werden Daten von Gegenstelle (z. B. Netzrechner Internet ) angefordert und zum Rechner übertragen. Der ist somit das Gegenstück zum Upload

Für eine sichere Datenübertragung werden häufig auch von Quelle und CRC -Prüfsummen gebildet und miteinander verglichen um eine Transaktion sicherzustellen.

Neben der Vollständigkeit der Daten ist Übertragungsgeschwindigkeit ein wichtiges Kriterium. Da technisch bedingt die zur Verfügung stehende Übertragungsbandbreite nicht immer genutzt werden kann verwenden bestimmte Download-unterstützende Programme Methoden zur Beschleunigung (z.B. Öffnen mehrerer paralleler Verbindungen zum Server zur Umgehung der durch den Protokoll-Overhead Latenz ).

Spezielle Download-Protokolle umgehen die Nachteile einfacher indem sich die ladenenden Rechner gegenseitig beim unterstützen und so den Server entlasten. Damit sich der Download häufig erheblich beschleunigen (siehe BitTorrent ).

Die aus dem englischen stammende Vokabel neben der deutschen Entsprechung "herunterladen" auch vermehrt Deutschen verwendet ( downloaden ich loade down downgeloadeten... ).

Siehe auch: Upload



Bücher zum Thema Download

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Download.html">Download </a>