Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Dracula


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dracula oder Drakula (auch Graf Dracula ) ist der Name des berühmtesten Vampirs der Literaturgeschichte erdacht von Bram Stoker im ausgehenden 19. Jahrhundert (Erscheinungsjahr: 1897 ). Endgültig ins kollektive Gedächtnis gelang er vor allem durch unzählige Verfilmungen des Stoffes.

Der historische Dracula Vlad Draculea III. lebte im 15. Jahrhundert in Siebenbürgen . Bei einem Treffen mit dem ungarischen Arminius (Herrmann) Vambery wurde Bram Stoker auf die zahlreichen Legenden und Märchen Vlad "Tepes" (der Pfähler) Draculea aufmerksam und nahm sie u.a. als für seinen Roman. Jener Orientalist wurde im sogar namentlich von van Helsing erwähnt.

Weblinks



Bücher zum Thema Dracula

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Dracula.html">Dracula </a>