Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Drohne (Flugzeug)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

RQ-1 Predator der US Air Force
Eine Drohne ist ein unbemanntes wiederverwendbares Luftfahrzeug das schwerer als Luft ist.
(Englisch: Unmanned Aerial Vehicle - UAV - politisch korrekt zuweilen in der auch als U ninhabitated A erial V ehicle erwähnt).

Im englischen Sprachgebrauch werden UAVs in "Drones" und "Remotely Piloted Vehicles" (RPVs) eingeteilt dabei ist eine "drone" ein das einer vorprogrammierten Routine folgt während RPVs werden.

Drohnen werden vorwiegend zu militärischen Zwecken eingesetzt. Einige Drohnen etwa der amerikanische RQ-1 Predator sind bewaffnet andere dienen Aufklärung und Überwachung .

Die Bundeswehr setzte im Kosovo-Krieg Aufklärungsdrohnen vom Typ Luna X-2000 ein. die Inspektionen der UN-Waffeninspektoren im Irak 2003 wurden durch diese Drohnen unterstützt.

Am 23. Mai 2004 kam die Schweizer Armee in negative Schlagzeilen als bekannt wurde sie routinemäßig zufällig ausgewählte Privatautos und Zivilpersonen ihren Trainingsflügen mit Aufklärungsdrohnen aus 1500 Meter mit hochempfindlichen Wärmebildkameras verfolgt und filmt. Durch Benachrichtigung der Polizei wurden am 6. Januar 2004 zwei Männer in einem Wald der Polizei beim Kiffen gefasst.

Drohnentypen


Weblinks

Siehe auch: Heer



Bücher zum Thema Drohne (Flugzeug)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Drohne_(Flugzeug).html">Drohne (Flugzeug) </a>