Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Efficient Consumer Response


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die umfassendste Definition stammt von Andreas der Heydt:
"Efficient Consumer Response (ECR) ist eine gesamtunternehmensbezogene Strategie und Bündelung ausgefeilter Techniken die im einer partnerschaftlichen und auf Vertrauen basierenden Kooperation Hersteller und Handel darauf abzielen Ineffizienzen entlang Wertschöpfungskette unter Berücksichtigung der Verbraucherbedürfnisse und der Kundenzufriedenheit zu beseitigen um allen Beteiligten jeweils Nutzen zu stiften der im Alleingang nicht erreichen wäre."

Aus dieser Definition lassen sich folgende Merkmale des ECR herleiten:

· Unternehmensübergreifende Kooperation zwischen Hersteller und · Gegenseitiges Vertrauen · Austausch interner und Daten · Verbraucherwünsche als Grundlage allen Handelns Interdisziplinäre Optimierung der Wertkette

siehe auch CPFR

Literatur

  • Andreas von der Heydt: Efficient Consumer Response (ECR): Basisstrategien und Grundtechniken Erfolgsfaktoren sowie globaler Implementierungsplan 2. Auflage Peter Lang GmbH Europäischer der Wissenschaften Frankfurt am Main usw. 1997.



Bücher zum Thema Efficient Consumer Response

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/ECR.html">Efficient Consumer Response </a>