Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

ERCP


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
ERCP ist die Abkürzung für Endoskopisch Retrograde Cholangiopankreatikographie . Diese ist eine Darstellung der Gallenwege Gallenblase und des Pankreasgangs mit Röntgenkontrastmittel während einer Endoskopie . Das Kontrastmittel wird retrograd also entgegen normalen Flußrichtung der Gallenflüssigkeit in die Gallenwege Hierzu wird mit einem oral eingeführten Endoskop das Duodenum aufgesucht und die Vatersche Papille sondiert Mündung des gemeinsamen Ausführungsganges von Galle und Mit Hilfe eines Röntgen-C-Bogens wird eine Durchleuchtung Verengungen der Gänge (z.B. durch Gallensteine oder Tumore ) sind so sichtbar. Vorteil der ERCP ist die Möglichkeit neben der Diagnostik auch in eingeschränktem Rahmen eine Therapie durchzuführen mit Hilfe eines über den Arbeitskanal des vorgeschobenen Instruments zur Steinzertrümmerung.



Bücher zum Thema ERCP

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/ERCP.html">ERCP </a>